Zurück
 

Evonik-Schülerlabor


Nawi
Physik
Chemie

Zielgruppen:

Klasse 8 Klasse 9 Klasse 10 Klasse 11 Klasse 12 Klasse 13 Lehrkräfte Referendare

Name des Schülerlabors

Evonik-Schülerlabor

Profil des Schülerlabors

Das Evonik-Schülerlabor an der Universität Duisburg-Essen zeigt mit modernsten Experimenten, wie sich chemische und physikalische Eigenschaften von Materialien verändern, wenn man von der makroskopischen Welt in die mikroskopische wechselt und bis in den Bereich von wenigen Nanometern vordringt.
Es ermöglicht den Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe die Durchführung von Experimenten zu modernsten Forschungsthemen unter annähernd professionellen Bedingungen sowie die eigene naturwissenschaftliche Forschung.
Die Experimente erfolgen an Hochtechnologie Geräten, wie sie in Schulen mit Sicherheit nicht und zum Teil auch nicht in Industriebetrieben vorhanden sind. In der interdisziplinären Lernumgebung gibt es neben einem hochauflösenden Lichtmikroskop ein Rasterelektronenmikroskop sowie ein Rasterkraftmikroskop, um die Makro-, Mikro- und Nanowelt sichtbar und erlebbar zu machen.

Informationen zu Aspekten der MINT-Umweltbildung und BNE

Alternative Energiegewinnung, Photovoltaik, Farbstoffsolarzelle, OLED-TEchnologie

Kontakt

Dr. Kirsten Dunkhorst
t. 0203/379-3409
e.
i. < LINK zur Internetseite des Schülerlabors >

Besucher-Adresse:

Universität Duisburg-Essen
Evonik-Schülerlabor/Gebäude MD, Raum 150
Lotharstr. 1
47057 Duisburg
Deutschland

Post-Adresse:

Universität Duisburg-Essen
Fakultät für Ingenieurwissenschaften/WET
Bismarckstr. 81
47057 Duisburg
Deutschland

Gegründet

2010




Quelle: Schülerlabor, aktualisiert am 29.04.2016


 

Tip:



Top
Angebote
ansehen